Deutsch-französisches Weiterbildungsprogramm für Rechtsanwälte

News

Ab Januar 2017 startet ein Weiterbildungsprogramm für deutsche und französische Rechtsanwälte. Ermöglicht wurde dies durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen den Avocats du Barreau de Paris, der Rechtsanwaltskammer des Saarlandes, dem Saarländischen AnwaltVerein, der Universität des Saarlandes, der Rechtswissenschaftlichen Fakultät sowie dem Centre Juridique Franco-Allemand. Den Teilnehmern werden durch rechtsvergleichende Darstellung inhaltliche und kulturelle Unterschiede zwischen den beiden Rechtssystemen unter Berücksichtigung aktueller Reformen aufgezeigt. Das Programm umfasst das französische und deutsche Privat- und Strafrecht. Das verfolgte Ziel des Weiterbildungsprogramms ist den Anwälten zu ermöglichen ihren Mandaten über das anwendbare Recht des Nachbarlandes Auskunft zu geben. Seit 2018 wird das Weiterbildungsprogramm für deutsche und französische Rechtsanwälte am selben Ort und am selben Tag stattfinden, entweder beim EFB in Issy les Moulineaux  in der Nähe von Paris oder beim CJFA in Saarbrücken. Dieses neue Programm soll den Anwälten ermöglichen mit ihren ausländischen Berufskollegen Beziehungen zu knüpfen.

Programm

Weiterbildungsprogramm: Broschüre 2018

Zusatzprogramm von der EFB Paris (ab dem 26. März)

Pädogogische Dokumente und Skripte

Link

Zwei Weiterbildungsprogramme stehen zur Wahl:

– Komplettprogramm (1500€, 64 Stunden Weiterbildung mit Teilnahmebestätigung)

– Programm „à la carte“ (300€ pro ausgewähltes Modul mit Teilnahmebestätigung)

Hinweis: Die Weiterbildung findet nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt.

Praktische Infos

Veranstaltungsort je nach Modul: Liste der Module
EFB: 1 Rue Pierre Antoine Berryer, F-92130 Issy-les-Moulineaux
Plan d’accès
mögliche Unterkünfte: Liste

CJFA: Universität des Saarlandes
Centre Juridique Franco-Allemand
Campus, Geb. B 4 1
D-66123 Saarbrücken
Lageplan der Universität des Saarlandes
mögliche Unterkünfte: Liste

Anmeldungsformular

Anmeldung bis 10 Tage vor dem Veranstaltungsmodul
Online Formular

Die Teilnahmegebühr kann erst nach Zulassung (nur bei ausreichender Teilnehmerzahl) überwiesen werden.
BanK: Bank1Saar eG
Kontoinhaber: Universität des Saarlandes
Swift Code: SABADE5S
IBAN: DE94591900000097718008
Verwendungszweck: W101700006 + Name+ ANWALT

Formation continue pour avocats français

plus d´informations